Jagdkontrolltraining

Jagdverhalten - typisch Hund und doch unerwünscht

 

Der Jagdinstinkt bei ist bei den meisten Hunden noch vorhanden und je nach Rasse und Individuum mehr oder weniger stark ausgeprägt.

 

Früher sowohl für Hund als auch für Mensch sinnvoll und wichtig, ist dieser Instinkt nun mehr und mehr in der heutigen Gesellschaft problematisch geworden.

Ein Großteil der Hunde wird nicht mehr für die Arbeit eingesetzt, sondern ist ein Begleiter, Freund und Familienmitglied geworden.

 

Aber gerade in diesem Kontext prallen dann die Instinkte des Hundes auf die Erwartungen des Menschen und der Gesellschaft.

 

Dabei kann sich Jagen im Alltag sehr unterschiedlich zeigen: Spuren verfolgen, hinter Autos/Fahrräder/Jogger her rennen, Vögel/Wild/Katzen hetzen, Jogger oder gar andere Hunde jagen, etc.

 

Aus dem hundetypisch nomalen Verhalten wird also ein Problemverhalten.

 

Kontrolle - nicht Vermeidung

 

Da Jagdverhalten ein genetisch fest verankertes Verhalten ist, funktioniert es nicht, es einfach abzuschalten oder weg zu trainieren.

 

Letztendlich ist es in den meisten Fällen nur möglich durch Training den Instinkt des Hundes für den Menschen kontrollierbar zu machen.

 

Das Training im Bereich der Jagdkontrolle unterteilt sich grundsätzlich in verschiedene Bausteine:

 

* Theorie und Hintergründe zum Jagdverhalten

* praktische Übungen zur Lenkbarkeit im Freilauf

* praktische Übungen zur Kontrolle des Jagdverhaltens

* praktische Übungen zur Impulskontrolle

* Prävention - was man tun kann bevor der Hund jagt

 

Dabei werden Training und Trainingsschritte auf das jeweilige Hund-Mensch Team zugeschnitten und an deren Fortschritte angepasst.

Details

 

Das Jagdkontrolltraining findet im Rahmen eines festen Jagdkontrollkurses, der offenen Jagdkontrollgruppe oder Einzelstunden im Rahmen den Verhaltensberatung statt.

 

Im Rahmen des Jagdkontrolltrainings sind allerdings nicht nur Hunde angesprochen, die bereits ausgeprägtes Jagdverhalten zeigen, sondern auch die Menschen mit Hunden, welche im Vorfeld etwas dagegen tun wollen.

 

Die Termine werden in der Kategorie Aktuelles oder dem Veranstaltungskalender bekannt gegeben.

 

Die Kosten entnehmen sie bitte der Preisliste.

 

Bei weitere Nachfragen wenden sie sich direkt an Hundeschule Hannah Junk.

Hannah Junk       Hundeerzieherin/Verhaltensberaterin IHK       Mobil: 0173-7536034       Mail: Hannah_Junk@web.de