Phoebe - Miss 10.000 Volt

Herkunft: Tierheim

 

Phoebe wurde im September 2010 geboren. In ihrem ersten Lebensjahr hat sie vermutlich so gut wie gar nichts kennen gelernt und kam noch vor ihrem ersten Geburtstag ins Tierheim. Hier hatte sie so extrem viel Stress, dass sie zunächst als Pflegestelle kam und dann blieb. Aufgrund ihrer Vergangenheit benötigt Phoebe einen möglichst geregelten  und stressfreien Tagesablauf, so dass sie diesen zu Hause verbringt und nur bei speziellen Kursen teilnehmen kann. Die Border-Collie Mix Hünden (vermutlich mit Malinois) ist ein passionierter Dummyhund, lernt gerne und schnell und ist in Rekordzeit von 0 auf 100. Da Phoebe fast immer unter Strom steht ist ihre größte und Schwierigste Übung Ruhe zu lernen – sie macht dabei gute Fortschritte. Seit kurzer Zeit wird nimmt sie gemeinsam mit meiner Mutter am Schnüffelkurs und der Offenen Gruppe teil. Dabei schafft sie es immer besser ruhig zu bleiben.

 

Hannah Junk       Hundeerzieherin/Verhaltensberaterin IHK       Mobil: 0173-7536034       Mail: Hannah_Junk@web.de