Es knallt und die Welt geht unter - Silvesterangst beim Hund

Silvester steht oft schneller vor der Tür als uns lieb ist - zumindest denen, dessen Hunde insbesondere in dieser Nacht Stress und Angst haben.

 

Doch woher kommt die Angst und was kann man tun, um seinem Hund den Jahreswechsel zu erleichtern?

Dies alles soll im Infoabend besprochen werden.

 

Neben der Entstehung von Angst und den Trainingsansätzen werden auch die gängigsten Futterzusätze und Medikamente vorgestellt. Im Anschluss gibt es auch genügend Zeit um anfallende Fragen zu beantworten.

 

Der Infoabend ist für alle Hundehalter, deren Hunde bereits Stress/Angst an Silvester haben, aber auch diejenigen, die bereits im Vorfeld etwas dagegen unternehmen möchten.

 

Der Informationsabend findet einmal jährlich im Winter in Kooperation mit der Tierarztpraxis Imhof&Grothepaß in Schrecksbach statt.

 

Anmeldungen oder Nachfragen direkt an bei der Hundeschule Hannah Junk.